95794

Neue Moorhuhn-Spiele mit 3D-Grafik in Planung

25.04.2002 | 17:30 Uhr |

Die Moorhühner gehen fremd. Jedenfalls was das bisherige Spielprinzip der Moorhuhn-Spiele angeht. Bisher galt es auf dem Weg zu neuen Highscore-Ständen, das Federvieh abzuballern. In "Moorhuhn Kart" werden schnelle Rundenzeiten und spannende Rennen im Mittelpunkt stehen. Aber auch das traditionelle Spielprinzip der Serie wird fortgesetzt. Ein weiteres neues Moorhuhn-Spiel wird allerdings mit 3D-Grafik daherkommen.

Die Moorhühner gehen fremd. Jedenfalls was das bisherige Spielprinzip der Moorhuhn-Spiele angeht. Bisher galt es auf dem Weg zu neuen Highscore-Ständen, das Federvieh abzuballern. In "Moorhuhn Kart" werden schnelle Rundenzeiten und spannende Rennen im Mittelpunkt stehen.

Im Internet sind nun auf "moorhuhn.de" erste Screenshots des kommenden Moorhuhn-Rennspiels aufgetaucht. Auf den ersten Blick erinnert das Spiel stark an den Nintendo-Titel "Mario Kart". Im Gegensatz dazu sitzen allerdings keine Nintendo-Helden in den Wägen, sondern die aus den Phenomedia-Spielen bekannten Charaktere.

Wie die Web-Site weiter berichtet, wird in dem Go-Kart des Spielers das Moorhuhn sitzen. Im Kampf um die beste Rundenzeit werden aber auch bereits aus den früheren Moorhuhn-Spielen bekannte Figuren auftauchen. So beispielsweise der Schneemann, das Lesshuhn und der Moorfrosch.

Die Systemanforderungen werden bei "Moorhuhn Kart" nicht so moderat ausfallen, wie bei den bisherigen Moorhuhn-Spielen. Die Screenshots deuten darauf hin, dass eine 3D-Grafikkarte nötig sein wird. Die Strecken scheinen abwechslungsreich zu sein und präsentieren sich in knalligen Farben.

Auch die klassischen Moorhuhn-Serie wird fortgesetzt. Angeblich befindet sich ein weiteres Spiel in der Entwicklung, das auf die alten "Tugenden" der Vorgänger setzt: Der Spieler wird so viele Moorhühner wie möglich abzuschießen müssen. Im Gegensatz dazu, wird das kommende Spiel allerdings in einer 3D-Variante daherkommen und das Spielprinzip an Ego-Shooter, wie beispielsweise Half Life, angelehnt sein.

Wann die beiden Spiele erscheinen und ob sie kostenlos zum Download angeboten werden ist bisher noch nicht bekannt.

Spacebar: Neues Werbe-Spiel von Phenomedia (PC-WELT Online, 06.03.2002)

Sven: Download des neuen Phenomedia-Spiels ist da (PC-WELT Online, 18.02.2002)

0 Kommentare zu diesem Artikel
95794