121164

Neue MP3-Player von DNT

19.03.2004 | 18:04 Uhr |

MP3-Player haben den Walkmen und Discmen mittlerweile den Rang abgelaufen. Schließlich sind die Discmen viel praktischer als die alten Walkmen. Was das Design angeht, findet heutzutage jeder sein Wunschmodell. DNT zeigt auf der CeBIT 2004 in Halle 1 / Stand 4d3 eine breite Palette an MP3-Playern.

MP3-Player haben den Walkmen und Discmen mittlerweile den Rang abgelaufen. Ist ja auch kein Wunder: Schließlich nervt bei Walkmen das ständige Kassettenumdrehen nach 45 Minuten. Und Discmen fressen Batterien wie nichts.

Viel praktischer sind da MP3-Player mit Flash-Speicher oder eingebauter Mini-Festplatte. Die gibt es auch in allen Preisklassen, Ausführungen und mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten. Und was das Design angeht, findet heutzutage ebenfalls jeder sein Wunschmodell. DNT zeigt auf der CeBIT 2004 in Halle 1 / Stand 4d3 eine breite Palette an MP3-Playern.

Neu ist etwa der Music Dream 1 für rund 120 Euro, ein mobiles Abspielgerät für MP3- und WMA-Dateien. Der Player besitzt 128 Megabyte, lässt sich jedoch durch seinen integrierten SD/MMC-Karten-Slot um bis zu 256 Megabyte aufrüsten. Das Gerät braucht zum Überspielen der Musik nicht mal einen PC: Seine Encoding-Funktion arbeitet auch, wenn es an der Stereoanlage oder einfach am Radio hängt. Das dafür nötige Kabel liegt bei. Der Player hat auch ein FM-Radio eingebaut.

Eine weitere CeBIT-Neuheit von DTN ist die Musicbox 20, ein Festplatten-Player mit 20 Gigabyte Kapazität und USB-2.0-Anschluss. Er unterstützt die gängigen Formate MP3, WMA, WAV und OGG. Preis: rund 350 Euro. Wer weniger ausgeben will und mit 1,5 Gigabyte Kapazität zufrieden ist, für den ist die Musicbox 1,5 für 250 Euro vielleicht das richtige Gerät.

Im USB-Stick-Format kommt der MP3 Fun 256 EM mit 256 Megabyte Speicherplatz. Das Flash-Gerät spielt MP3- und WMA-Dateien ab und hat ein FM-Radio integriert. Es kostet rund 150 Euro. Der große Bruder, der MP3 Fun 512, kostet rund 190 Euro und bietet 512 Megabyte Speicher, dafür aber kein Radio.

CeBIT-News auf PC-WELT

0 Kommentare zu diesem Artikel
121164