19478

Neue Intel-Plattform im PC-WELT-Test

21.05.2003 | 09:58 Uhr |

Lange hat's gedauert, doch nun sind sie da: die neuen Chipsätze von Intel, die für einen effektiven Systemtakt von bis zu 800 Megahertz zertifiziert sind. Im PC-WELT-Testlabor nahmen wir die erste Sockel-478-Hauptplatine für die neue Intel-Plattform eingehend unter die Lupe.

Lange hat's gedauert, doch nun sind sie da: die neuen Chipsätze von Intel, die für einen effektiven Systemtakt von bis zu 800 Megahertz zertifiziert sind. Im PC-WELT-Testlabor nahmen wir die erste Sockel-478-Hauptplatine mit der neuen Intel-Plattform eingehend unter die Lupe.

Auf der Epox EP-4PDA2+ sitzt der Intel 865-Chipsatz (Codename Springdale). Die Platine ermöglicht nicht nur den neuen höheren Systemtakt, sondern kommt auch mit DDR-400-Speichermodulen in Dual-Channel-Ausführung zurecht.

Die Platine ist schnell und stabil - daran lassen unsere Tests keinen Zweifel. Übertakter werden auch aufgrund der zahlreichen Einstellmöglichkeiten ihre Freude daran haben. Den vollständigen Testbericht mit allen technischen Daten finden Sie hier.

Test: Epox EP-4PDA2+

0 Kommentare zu diesem Artikel
19478