244532

Neue Infos zur MSN Toolbar Suite

02.02.2005 | 15:11 Uhr |

Mit seiner kombinierten Such-Suite für Internet, Mailclient und Desktop versucht Microsoft Google und Konsorten Konkurrenz zu machen. Deshalb hat das Unternehmen kürzlich die Performance bei der Erfassung von Mailanhängen verbessert.

Vor kurzem hat Microsoft eine neue Betaversion seiner MSN Toolbar Suite zum Download bereit gestellt ( PC-WELT berichtete ). Zur MSN Toolbar Suite 2.0.1.1203 Beta und der Weiterentwicklung dieses Such-Tools für Mails, Desktop und Internet gibt es jetzt einige weitere Informationen.

Die Entwickler haben die Art und Weise, wie die Toolbar Suite Mail-Anhänge erfasst, geändert. Dadurch soll es zu einem Performancegewinn bei den Indexierung von Attachements kommen und versehentliche Virenalarme vermieden werden.

Eine automatische Updatefunktion soll die MSN Toolbar Suite nicht bekommen. Anwender müssen sich also die jeweils neueste Version nach wie vor per Hand vom Downloadserver saugen. Die neue Version lässt sich problemlos über eine vorhandene Vorgängerversion installieren. Vorhandene Einstellungen und besonders der erstellte Index werden dann übernommen.

MSN Toolbar Suite: Auf ein Neues (PC-WELT Online, 01.02.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
244532