2113844

Neue Funktionen für Google Docs

04.09.2015 | 05:01 Uhr |

Google hat seine Docs-Software um ein Recherche-Tool, eine Diktat-Funktion und zahlreiche Templates erweitert.

Google Docs bekommt per Update neue Funktionen , von denen vor allem Schüler und Studenten profitieren sollen. In der Docs-App für Android findet sich so unter anderem eine neue Recherche-Funktion. Über das Feature können Zitate, Bilder und Fakten direkt aus der Google-Suche ins Dokument integriert werden, ohne dass Nutzer dafür die Docs-App verlassen müssen.

Ebenfalls neu ist die Diktat-Funktion für die Web-Version von Google Docs. Sie kann unter anderem über das Tools-Menü von Google Chrome aufgerufen werden. Die Software unterstützt mehr als 40 Sprachen und soll lange Schreibeinsätze an der Tastatur überflüssig machen. Emails oder längere Texte können einfach über das Mikrofon eingesprochen werden.

Die besten Tipps und Tricks zu Google Docs und Co

Die Google Sheets für Web und Android wurden um eine neue Explore-Funktion erweitert. Diese soll es Nutzern einfacher machen, ihre Daten zusammenzufassen und zu interpretieren. Docs, Sheets, Forms und Slides spendiert Google außerdem neue Templates.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2113844