91856

Google Docs jetzt mit PDF-Export

25.01.2008 | 13:08 Uhr |

Google hat der Online-Office-Suite Google Text & Tabellen neue Funktionen, darunter einen PDF-Export, spendiert.

Google spendiert seinem Online-Office Google Docs , hierzulande Google Text & Tabellen genannt, erneut diverse Funktionen. Zuletzt hatte Google Anfang Januar dem Präsentationsmodul diverse Neuerungen hinzugefügt ( wir berichteten ).

Zu den nun vorgestellten, neuen Funktionen gehört unter anderem die Möglichkeit, Präsentationen im PDF-Format auf die lokale Festplatte zu speichern. Die entsprechende Funktion findet sich unter „Datei“ und „Als PDF speichern“.

Eine weitere Neuerung soll dabei helfen, beim Ausdrucken Papier zu sparen. So kann nun in der Druckvorschau eingestellt werden, wie viele Präsentationsfolien auf einer Seite ausgedruckt werden. Bis zu 12 Folien lassen sich so auf einer Seite unterbringen. Alternativ haben Sie in der Druckvorschau ebenfalls die Möglichkeit, per Klick auf einen Button die Präsentation als PDF abzuspeichern.

Zu guter Letzt finden Sie bei Präsentationen nun auch den Menüpunkt „Form einfügen“, über den Sie den Präsentationen Vektor-Grafiken, wie beispielsweise Pfeile oder Sprechblasen, hinzufügen können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
91856