30322

Das bringt WebOS 1.4 für Palm Pre

01.03.2010 | 12:49 Uhr |

Palm hat Version 1.4 des WebOS-Betriebssystems für das Palm Pre in Deutschland veröffentlicht. Wir sagen Ihnen, was das Update bringt.

Der Hersteller stellt das Firmware-Update als Direktdownload auf das Handy (Over The Air; OTA) zur Verfügung. Es ist rund 44 Megabyte groß. Deshalb wird empfohlen, das WebOS 1.4 über einen WLAN-HotSpot herunterzuladen. Der Download über das Mobilfunknetz ist einerseits langsamer und kann andererseits zu hohen Kosten führen.

Palm hat vor allem die verschiedenen Programme stärker miteinander verknüpft, die Bedienung vereinfacht und Fehler behoben. Der Browser wurde ebenfalls überarbeitet und stellt Internetseiten nun deutlich korrekter dar. Außerdem ist die Systemgeschwindigkeit allgemein erhöht worden, behauptet das Unternehmen. Nach ersten Berichten von Nutzern scheint der Geschwindigkeitszuwachs allerdings nur wenig auffällig zu sein.

Ein neuer Menüpunkt ist es dafür um so sehr. Palm hat in WebOS 1.4 eine Videofunktion für die Kamera integriert. Mit ihr lassen sich Videos aufnehmen, ähnlich einfach wie beim iPhone 3GS schneiden und auf YouTube oder Facebook hochladen sowie per E-Mail und MMS versenden. Neu ist ebenfalls die Möglichkeit, per LED über eingegangene Nachrichten und verpasste Anrufe informiert zu werden.

Mit dem Firmware-Update bekommen die Kunden außerdem Monopoly sowie die 3D-Spiele "Need for Speed: Undercover" und "Sims 3" von Electronic Arts gratis. Sie können kostenlos aus dem App Catalog, dem Download-Shop für Zusatzprogramme auf dem Palm Pre, heruntergeladen werden. Die Installation von WebOS 1.4 ist dazu keine Voraussetzung. Im Update direkt enthalten sind allerdings neue Benachrichtigungstöne. Eine komplette Liste der Neuerungen im Detail hat Palm auf seiner Support-Website veröffentlicht.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
30322