26.07.2012, 13:09

Panagiotis Kolokythas

Neue Funktion

Google mit neuem eingebauten Taschenrechner

Neuer Google Taschenrechner

Google hat den in seiner Suchmaschine eingebauten Taschenrechner optisch und vom Funktionsumfang ordentlich aufgepeppt.
Wer nur schnell eine Rechenaufgabe lösen möchte, der kann seit jeher diese einfach in das Sucheingabefeld eingeben und erhält das Ergebnis in den Suchergebnissen als Lösung. Diesen eingebauten Taschenrechner hat Google nun optisch und vom Funktionsumfang her aufgepeppt.
Derzeit findet sich der neue Taschenrechner aber nur in der englischsprachigen Fassung von Google. Wenn Sie dort beispielsweise 3+3 eingeben, dann blendet Google nun nicht nur das Ergebnis ein, sondern neuerdings auch die Bedienelemente eines Taschenrechners, inklusive einem Ziffernfeld und den am häufigsten benötigten Funktionen. Vor allem die Eingabe von Funktionen oder einfach nur das Wurzelziehen wird so deutlich vereinfacht, weil man nun einfach nur mit der Maus die passenden Knöpfe des Taschenrechners drücken muss.
Sie können diesen Taschenrechner auch sofort einblenden lassen, indem Sie im Sucheingabefeld des englischsprachigen Google einfach "calculator" eintippen. Außerdem funktioniert der neue Google-Taschenrechner auch auf allen mobilen Geräten.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

1531166
Content Management by InterRed