256197

Neue Flachbildschirme von CTX

18.09.2002 | 15:31 Uhr |

CTX hat drei neue Flachbildschirme vorgestellt. Der PV 700 ist ein 17-Zoll-Display, bei dem Sie gegen Aufpreis auch ein schwarzes Gehäuse haben können. Der CTX S500 richtet sich mit seinem niedrigen Preis besonders an Einsteiger. Für anspruchsvolle Technikfreaks gibt es den S530 mit "Null-Pixel-Fehler"-Garantie.

CTX hat drei neue Flachbildschirme vorgestellt. Der PV 700 ist ein 17-Zoll-Display, bei dem Sie gegen Aufpreis auf ein schwarzes Gehäuse haben können. Der CTX S500 richtet sich mit seinem niedrigen Preis besonders an Einsteiger in die Welt der Flachmänner. Für anspruchsvolle Technikfreaks gibt es den S530 mit "Null-Pixel-Fehler"-Garantie.

Das CTX PV 700 ist ein 17-Zoll-TFT-Display mit einer maximalen Auflösung von 1280 mal 1024 Pixel bei 16,7 Millionen Farben. Bis zu einem Blickwinkel von 120 Grad sollen Sie den Bildschirminhalt problemlos erkennen können. Das Panel ist 6,5 Zentimeter dick, da bleibt auf Ihrem Schreibtisch reichlich Platz. Sie können das Display über ein On-Screen-Menü steuern.

Das PV 700 kostet 629 Euro, für den PV 700B (black) mit schwarzem Gehäuse müssen Sie 649 Euro locker machen.

Das CTX S500 ist für preisbewußte Einsteiger gedacht. Das 15-Zoll-Display kostet 379 Euro, im schwarzen Design (als S500B) 389 Euro. 16,7 Millionen Farben und eine maximale Auflösung von 1024 mal 768 Pixel sind die wichtigsten technischen Features. Das Gerät ist ab sofort erhältlich.

Ab Oktober bietet CTX ein 15-Zoll-Display mit "Null-Pixel-Fehler"-Garantie an: Das S530 kostet 499 Euro. Pixelfehler, also störende Punkte auf dem Display, sind bei einem Flachbildschirm bis zu einem gewissen Maß normal. Entweder bleiben solche Stellen immer dunkel oder sie leuchten ständig. Je größer die Bildschirmdiagonale, desto größer die Gefahr von Pixelfehlern.

Mit den lästigen Pixelfehlern will CTX mit diesem Display Schluss machen. Der Hersteller garantiert seinen Kunden beim S530, dass das Gerät keine Pixelfehler aufweist. Sollte ein Kunde trotzdem innerhalb von 101 Tagen nach Kauf einen solchen Fehler bemerken, kann er sich bei CTX melden und das Gerät abholen lassen. Er bekommt einen neuen Bildschirm als Ersatz. Das CTX S 530 ist ab Oktober erhältlich.

PC-WELT-Testberichte: Monitore

PC-WELT Topliste: 15-Zoll-TFT-Displays

0 Kommentare zu diesem Artikel
256197