94174

Neue Firmware für D.A.P-Jukebox

30.06.2001 | 13:17 Uhr |

Für den MP3-Player D.A.P-Jukebox von Creative Labs steht ab sofort eine neue Firmware zum Download bereit. Die Version 2.90 unterstützt sechs Sprachen und erleichtert somit den Umgang mit dem Gerät. Ebenfalls kostenlos wird die Version 2.50 der Playcenter-2-Software angeboten.

Für den MP3-Player D.A.P-Jukebox von Creative Labs steht ab sofort eine neue Firmware zum Download bereit. In der Version 2.90 ist ein Multi-Langugage-Support integriert, der die Benutzerführung in sechs Sprachen unterstützt. Darunter beispielsweise Deutsch, Französisch und Italienisch.

Des Weiteren wurde in der neuen Firmware das Batterie-Icon verbessert, um auf einen Blick zu erfahren, wann das Gerät wieder gefüttert werden muss. Ebenfalls optimiert wurden die Shuffle-, Random- und Skip-Funktionen, die nun noch intuitiver zu bedienen sein sollen.

Neu ist ebenso die Version 2.50 der Playcenter-2-Software, die mit dem Gerät ausgeliefert wird. Die neue Version ermöglicht die Aufzeichnung einzelner Stücke, das Zusammenstellen von Playlists im Drag & Drop-Verfahren sowie eine verbesserte Unterstützung des WMA-Formates.

Beide Updates werden kostenlos zur Verfügung gestellt und können hier heruntergeladen werden. Der Download beträgt 4,29 Megabyte für das Playcenter-2-Upgrade und 702 Kilobyte für die Version 2.90 der Firmware.

Der MP3-Player verfügt über eine Festplatte mit sechs Gigabyte Speicher und bietet Platz für bis zu 150 CDs. Das Gerät ist für 799 Mark im Fachhandel erhältlich.

MP3-Player billiger (PC-WELT Online, 13.12.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
94174