47174

Neue Final-Version des Zoom Players veröffentlicht

17.08.2004 | 12:38 Uhr |

Den Sprung auf die 4.02 (Final) hat jetzt der Multimedia-Player "Zoom Player" hinbekommen. Zahlreiche Neuerungen und Bugfixes wurden dazu integriert.

Frisch erschienen ist jetzt die 4.02 (Final) des Multimedia-Players "Zoom Player". Sie wartet mit zahlreichen Neuerungen und Bugfixes auf. Zu den Neuerungen gehören beispielsweise zusätzliche Funktionen im TCP/IP-Interface oder AC3-Filter-Profile (bei DVDs). Der Zoom-Player reserviert darüber hinaus keine Tasten-Kombinationen für sich mehr – Anwendern stehen nun alle Keys zur Belegung frei zur Verfügung.

Behoben wurden Probleme mit defekten Farbeinstellungen (im DVD VMR9-Modus) sowie eine Absturzursache beim Abspielen von Matroska-Dateien. Optische Unschönheiten im Zusammenhang mit Windows XP Themes sollen ebenfalls der Vergangenheit angehören. Eine englischsprachige Liste mit allen Änderungen finden Sie hier .

Drei Varianten der Software stehen zur Auswahl:

  • Zoom Player Standard: kostenlos und im Funktionsumfang eingeschränkt

  • Zoom Player Professional (19,95 US-Dollar): mit erweitertem Funktionsumfang

  • Zoom Player WMV Professional (29,95 US-Dollar): mit erweitertem Funktionsumfang

Die kostenpflichtigen Versionen bieten Anwender beispielsweise ein Front-End zum Abspielen von DVDs. Der Zoom Player WMV Professional unterstützt Windows Media DRM.

Der Download des kostenlosen Zoom Player Standard beträgt gerade einmal 1,1 Megabyte. Das Tool läuft auf Rechnern unter Windows 9x, ME, NT 4, 2000 sowie XP.

:Download: Zoom Player 4.02 (Final)

0 Kommentare zu diesem Artikel
47174