Neue E-Books ab Herbst

Sonntag, 15.10.2000 | 15:10 von Jochen Siegle
Die Bestsellerautoren Ken Follett, Robert Ludlum und Patricia Cornwell wandeln auf den Spuren von Horrorschreiber Stephen King und veröffentlichen ihre neuesten Werke vorab exklusiv als digitale Bücher. Die Romane werden zunächst für E-Books der Firma Gemstar-TV Guide erscheinen. Das Unternehmen hat seine E-Book-Hardware an Thomson Multimedia lizensiert, das im Herbst zwei neue Buchlesegeräte unter seiner Marke RCA herausbringen wird.
Die Bestsellerautoren Ken Follett, Robert Ludlum und Patricia Cornwell wandeln auf den Spuren von Horrorschreiber Stephen King und veröffentlichen ihre neuesten Werke vorab exklusiv als digitale Bücher. Die Romane werden zunächst für E-Books der Firma Gemstar-TV Guide erscheinen. Das Unternehmen hat seine E-Book-Hardware an Thomson Multimedia lizensiert, das im Herbst zwei neue Buchlesegeräte unter seiner Marke RCA herausbringen wird.

Informationen der Associated Press zufolge sollen die neuen RCA-E-Books ab November erhältlich sein. Gleichzeitig sollen neben Titeln von Ludlum, Follett und Cornwell insgesamt sechs Bücher zunächst exklusiv für die neuen Geräte veröffentlicht werden. Nach Angaben von Gemstar-TV Guide sollen die Werke später auch in anderen elektronischen Formaten und in traditioneller Buchform erhältlich sein.

E-Books von der Firma Gemstar sind die jüngsten Entwicklungen einer Reihe von kabellosen Buchlesegeräten, die ursprünglich von NuvoMedia Inc. und Softbook Press entwickelt wurden. Die beiden Unternehmen wurden im Januar von Gemstar übernommen.

Das kleinere Modell der neuen E-Book-Reihe soll mit Schwarzweißdisplay, Speicherplatz für rund 20 Romane und einem 33,6-Kbit-Modem ausgestattet sein. Die Color-Version soll zudem einen Anschluss für High-Speed-Internet-Anbindungen haben. Über beide Geräte sollen u.a. auch speziell editierte Ausgaben der New York Times und des Time Magazine zu lesen sein (PC-WELT, 14.10.2000, jas).

Stephen King ausdrucken (PC-WELT Online, 30.03.2000)

Neues E-Book von Stephen King (PC-WELT Online, 13.06.2000)

Sonntag, 15.10.2000 | 15:10 von Jochen Siegle
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
136992