207882

Neue Dreambox DM 7020 erhältlich

Das Konzept der Set-Top-Boxen aus der 7000er-Reihe von Dream Multimedia besteht darin, Fernsehtechnik mit Recorder-Funktionen (Personal Video Recorder, PVR) und PC-Technik in einer Box zu vereinen. Jetzt hat der Hersteller die Dreambox DM 7020 als Nachfolger seiner Set-Top-Box DM 7000 auf den Markt gebracht. Das Chassis ist identisch, im Inneren werkelt jedoch verbesserte Hard- und Software.

Highlight der Dreambox DM 7020 sind nach Angaben von Dream Multimedia der Web-Browser und der Mail-Client. Bislang musste derartige Software auf einer Festplatte installiert werden. Durch die Erweiterung des RAM- und Flash-Speichers erübrigt sich der Einsatz einer Harddisk für Surf- und Mail-Vergnügen.

Mit dem eingebauten Modem ist die DM 7020 gleichzeitig rückkanalfähig und somit für interaktive TV-Anwendungen vorbereitet. Das offene Betriebssystem Linux bietet Spezialisten Erweiterungsmöglichkeiten wie zum Beispiel MP3-Songs über die Set-Top-Box abzuspielen oder Urlaubsbilder am Fernseher anzuschauen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207882