Neue Digicam im Hochformat: Fujifilm Finepix F610

Fujifilm hat eine neue Digitalkamera im vertikalen Design vorgestellt: die "FinePix F61". Ihr besonderes Kennzeichen versteckt sich im Innenleben, so der Hersteller: Damit meint Fujifilm einen Super CCD HR mit effektiv 6,3 Millionen Pixel. Dieser soll eine Ausgabedatei mit 12,3 Millionen Pixel (4048 x 3040) ermöglichen und damit größere Fotoabzüge ohne Qualitätsabstriche erlauben.
Die F610 besitzt mit dem Fujinon Super EBC Objektiv einen 3-fach optischen Zoom (entspricht 35 - 105 Millimeter Brennweite). Vier Spezialprogramme stehen Anwendern zur Seite, um ordentliche Schnappschüsse zu machen: Für Portrait, Sport, Landschaft sowie Nachtaufnahmen.
In Anlehnung an die FinePix S2 Pro hat sich Fujifilm dazu entschlossen dem neuen Modell zwei Anzeigen zu spendieren. Auf der Rückseite erwartet Sie neben dem 1,8 Zoll LCD-Monitor ein weiteres LCD-Feld. Es zeigt jeweils die aktuellen und wichtigsten vorgenommenen Einstellungen.
Weitere Merkmale im Überblick:
Startzeit von 1,3 SekundenEmpfindlichkeit bis zu ISO 800 (bei 3 Millionen Pixel)Videos in VGA-Qualität (640 x 480 Pixel). Dabei werden 30 Bildern pro Sekunde aufgenommen.Belichtung: Automatik, Blenden-Priorität, Verschlusszeit-Priorität, manueller Modus
Video-Out für Wiedergabe am TV"PictBridge" kompatibel - Bildausgabe direkt am Drucker
Speichermedium: xD-Picture CardGröße (B x H x T): 71,9 x 93,0 x 31,3 MillimeterGewicht: 195 Gramm (Akku und xD-Picture Card sind dabei nicht an Bord)
Die Markteinführung ist für Februar 2004 geplant. Ein Preis wurde noch nicht genannt.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

201916
Content Management by InterRed