206104

Neue Cybershot mit 10 Megapixeln

Sony stellt den Nachfolger der Cybershot DSC-N1 vor. Die Neue ist eine 10 Megapixel-Kamera mit einem 3-Zoll-Touchscreen und Diashow-Elementen.

Im Gegensatz zum Vorgängermodell schafft die Sony DSC-N2 eine Auflösung von 10,1 Megapixeln. Die Kamera ist somit in der Lage maximal 3.648 x 2.736 Bildpunkte mit Hilfe eines 1/1.7 Zoll großen CCD-Bildsensors aufzunehmen. Mit dem Carl Zeiss Objektiv verfügt der Fotograf über ein dreifaches optisches Zoom. Verbesserte Lichtempfindlichkeit: Der Anwender kann aus sechs verschiedenen Presets, von 100 ISO bis hin zu 1600 ISO, wählen. Für Videoaufnahmen kann die DSC-N2 eine Auflösung von 640 x 480 aufnehmen. Dabei soll sie 30 Bilder pro Sekunde abdrehen.

Die 185 Gramm schwere Digitalkamera ist mit einem 3-Zoll großen Touchscreen ausgestattet. Laut Sony soll das Display die Funktion eines digitalen Fotoalbums erfüllen. Um diese Wirkung zu unterstützen, können Anwender ihre Fotos in einer Diashow mit Musik unterlegt vorführen. Die Bilder selbst können mit Kommentaren versehen werden, die in einer extra Datei gespeichert werden. Die DSC-N2 verfügt über eine Pictbridge-fähige USB-Schnittstelle sowie Video Out. Gespeichert wird das Material auf einem Memory Stick Duo (Pro). Die DSC-N2 selbst bietet 25 MB Speicher. Die Kamera soll ab Oktober verfügbar sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206104