6488

Neue Canon-Kamera mit 12-fach-Zoom

25.04.2005 | 10:49 Uhr |

Canon bringt ein Zoom-Monster auf den Markt. Denn die ab Juni erhältliche Powershot S2 IS besitzt 12-fachen optischen Zoom.

Die Powershot S2 IS bringt Fernes ganz nah ran. Denn sie verfügt über einen 12-fachen optischen Zoom (36 - 432 Millimeter KB-Äquivalent, f/2.7-3.5).

Bei der Bildauflösung gibt sich Canons Neue solide, bis zu fünf Megapixel sind mit dem DIGIC-II-Prozessor möglich. Das ist für die Masse der Aufnahmen mehr als ausreichend. Bei den ISO-Werten stehen neben der automatischen ISO-Wahl auch 50, 100, 200 und 400 zur Verfügung. Die Verschlusszeiten reichen von 15 bis 1/3200 Sekunden.

Die Nachfolgerin der Powershot S1 IS schafft laut Hersteller Aufnahmeserien mit bis zu 2,4 Bildern pro Sekunde. Die optische Bildstabilisierung kann in drei unterschiedlichen Modi betrieben werden: im Dauerbetrieb, nur bei Aufnahme oder im "Schwenk"-Modus, der nur Auf- und Ab-Bewegungen ausgleicht und horizontale Bewegungen unbeeinflusst lässt. Das eignet sich für schnelle Kameraschwenks.

Dem Fotografen stehen 18 Aufnahme-Modi und sechs Motivprogramme zur Verfügung. Videoclips lassen sich bis zu einer Größe von einem Gigabyte in VGA-Auflösung (640 x 480 Bildpunkte) bei 30 oder 15 Bildern pro Sekunde mit Ton aufzeichnen. Während der Videoaufzeichnung sind auch Standfotos mit bis zu fünf Millionen Pixel Auflösung möglich.

Das dreh- und schwenkbare LCD misst 1,8 Zoll. Die Helligkeit des elektronischen Suchers ist in zwei Stufen regelbar. Eine USB-2.0-Schnittstelle dient dem Datentransfer zum PC.

Die Powershot S2 IS gibt es ab Juni für 549 Euro im Handel. Im Lieferumfang ist eine 16-MB-SD-Card enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
6488