203198

Neue Camcorder-Modelle bei Sony

27.04.2007 | 14:21 Uhr |

Sony stellt gleich drei neue AVCHD-Camcorder-Modelle vor. Der Kleinste unter ihnen nimmt direkt auf einem Memory Stick Duo auf.

Klein, funktional und Aufnahmen in bester Qualität – das sind die drei Merkmale, die die neuen Camcorder von Sony auszeichnen. Alle drei Camcorder HDR-CX6EK, HDR-SR8E und HDR-SR5E zeichnen im AVCHD-Format (1080i) auf, also in High-Definition-Qualität. Die Geräte sind mit einem 2,7 Zoll großen Touchscreen ausgestattet, der eine Auflösung von 211.000 Pixeln bietet. Um eine bestimmte Stelle im gefilmten Material wiederzufinden, bietet Sony entsprechende Such-Features. Neu ist die Face-Index-Technik. Mithilfe von Gesichtserkennung wird die Suche nach Personen vereinfacht, indem Szenen mit Gesichtern als Miniaturansichten angezeigt werden und über den Touchscreen ausgewählt werden können.

Ebenfalls bei allen drei Camcordern kommt ein ClearVid-CMOS-Sensor zum Einsatz. Die doppelte Aufnahmefunktion optimiert Standbilder ohne die Videoaufzeichnung zu unterbrechen. Laut Sony soll die x.v.Colour-Technik für naturgetreue Farbtöne sorgen. Der Effekt wird allerdings erst bei xvYCC-kompatiblen Fernsehern sichtbar. Alle drei Modelle basieren auf einem Vario-Sonnar-T-Objektiv von Carl Zeiss mit optischem 10-fach-Zoom. Der optische Bildstabilisator „Super SteadyShot“ soll für scharfe und verwacklungsfreie Bilder sowie stabile Videoaufnahmen im Slow-Shutter-Modus sorgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203198