51870

Neue Billig-Prozessoren

30.11.2000 | 16:07 Uhr |

Der taiwanesische Prozessoren-Hersteller Via Technologies hat zwei neue Prozessoren der Cyrix-III-Reihe veröffentlicht. Die Prozessoren sind mit 650 und 667 Megahertz getaktet und für den Billig-PC-Markt gedacht.

Der taiwanesische Prozessoren-Hersteller Via Technologies hat zwei neue Prozessoren der Cyrix-III-Reihe veröffentlicht. Die Prozessoren sind mit 650 und 667 Megahertz getaktet und für den Billig-PC-Markt gedacht.

Via fertigt beide Prozessoren mit der 0,18 Mikron-Technologie. Die neuen Prozessoren besitzen einen 128 Kilobyte Level-1-Cache (siehe Glossar) und können mit einem Frontside Bus (siehe Glossar) von 100 und 133 Megahertz betrieben werden.

"Mit dem Start der zwei neuen Via Cyrix-III-Prozessoren möchten wir unser Wachstum im Billig-Markt-Segment demonstrieren", so Via-Chef Wenchi Chen.

Die beiden Prozessoren sind ab sofort erhältlich. Der 650er Cyrix-III-Prozessor kostet beim Kauf von 1000 Einheiten 55 Dollar (rund 125 Mark). Der mit 667 Megahertz getaktete Chip kostet 60 Dollar (rund 140 Mark). (PC-WELT, 30.11.2000, pk)

CPU-Ticker: Wo gibt es heute die Prozessoren am Billigsten?

PC-WELT Service: Prozessor-Fahrplan

Pentium 4 zurückgerufen (PC-WELT Online, 30.11.2000)

Kritik am P4 wächst (PC-WELT Online, 23.11.2000)

Pleiten, Pech und P4 (PC-WELT Online, 22.11.2000)

Billig-CPU: Schwache Leistung (PC-WELT Online, 16.06.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
51870