39954

Neue Beta für Screenshot Captor

05.07.2006 | 10:10 Uhr |

Natürlich kann man Screenshots am einfachsten mit der "Druck"-Taste erstellen. Doch wenn man mehr Optionen und Auswahlmöglichkeiten haben möchte, muss man zu einer geeigneten Software greifen. Wie beispielsweise Screenshot Captor – einer leistungsfähigen Freeware. Jetzt steht das Tool in der Version 2.18.01 Beta zum Download bereit.

Mit Screenshot Captor lassen sich Screenshots nach den verschiedensten Vorgaben erstellen. Der Anwender kann einen beliebigen Bereich auf dem Bildschirm zur Aufnahme markieren. Außerdem lassen sich Standardbereiche knipsen wie beispielsweise der gesamte Bildschirminhalt oder nur das aktive Fenster.

Das Tool listet alle Screenshots mit beliebigem Zoomfaktor auf. Die Aufnahmen können direkt ausgedruckt und in andere Anwendungen - beispielsweise eine Bildbearbeitung - via Drag&Drop kopiert werden.

Neben der weiterhin verfügbaren Final 2.11.04 gibt es seit kurzem auch eine neue Betaversion 2.18.01. Sie bietet keine allzu großen Änderungen gegenüber der zuletzt erschienenen Version. So kann man jetzt beispielsweise über das "File-Menu" Screenshots sofort löschen. Die Scrollfunktion wurde ebenfalls überarbeitet. Das vollständige englischsprachige Changelog können Sie hier nachlesen.

Der Download ist 7,2 MB groß, Screenshop Captor steht nur in englischer Sprache zur Verfügung und ist kostenlos. Der Autor freut sich aber über eine freiwillige Spende .

Download: Screenshot Captor 2.18.01 Beta

0 Kommentare zu diesem Artikel
39954