188992

Neue Aktien: Google hofft auf über 4 Milliarden Dollar

15.09.2005 | 17:01 Uhr |

Google bringt weitere Aktien an die Börse.

Google bringt am Donnerstag weitere Aktien an die Börse. Rund ein Jahr nach dem ersten, erfolgreichen Börsengang hoffen die Google-Bosse auf einen Erlös von 4,2 Milliarden Dollar - deutlich mehr als doppelt so viel wie beim ersten Börsengang.

14,16 Millionen Anteilsscheine sollen für jeweils 295 Dollar an der Börse platziert werden - der Stückpreis liegt damit unter dem aktuellen Börsenkurs von rund 303 Dollar. Für die Transaktion sind die Bankhäuser Morgan Stanley und Credit Suisse First Boston verantwortlich.

Marktbeobachter erwarten, dass Google die Einnahmen für Übernahmen benutzen will. Google nannte als Grund für die Aktienplatzierung nur lapidar "allgemeine Unternehmenszwecke" und "mögliche Zukäufe".

Google startet Weblogsuche (PC-WELT Online, 14.09.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
188992