192319

Neue 3- und 4-Megapixler für Einsteiger

23.03.2004 | 11:31 Uhr |

Anspruchsvolle Technik, reichhaltige Ausstattung und elegantes Design verspricht Panasonic mit zwei neu auf der CeBIT vorgestellten Digitalkameras zu gewährleisten. Ins Rennen schickt die Schmiede dazu die Lumix DMC-LC70 und LC50. Hauptunterschied zwischen den beiden Modellen ist der Bildsensor: Während die DMC-LC70 mit einem 4,2-Megapixel-CCD aufwartet, kommt in der LC50 ein 3,3-Megapixel-CCD zum Einsatz.

Anspruchsvolle Technik, reichhaltige Ausstattung und elegantes Design verspricht Panasonic mit zwei neu auf der CeBIT vorgestellten Digitalkameras zu gewährleisten. Ins Rennen schickt die Schmiede dazu die Lumix DMC-LC70 und LC50. Hauptunterschied zwischen den beiden Modellen ist der Bildsensor: Während die DMC-LC70 mit einem 4,2-Megapixel-CCD aufwartet, kommt in der LC50 ein 3,3-Megapixel-CCD zum Einsatz.

Für die Bildqualität ist ein 3fach Zoom "Leica DC Vario-Elmarit 2,8-4,9/5,8-17,4" verantwortlich. Dies entspricht 35 bis 105 Millimeter (im Vergleich zu einer Kleinbildkamera).

Mit der LC70 ist eine maximale Auflösung von 2304 x 1728 möglich, bei der LC50 sind es 2048 x 1536. Kurz-Videos werden mit 320 x 240 Pixel abgelichtet (Bildfrequenz 30 oder 10 Bilder pro Sekunde). Die Aufnahmedauer ist von der Speicherkapazität der Karte abhängig. Unterstützt werden sowohl SD Memory Card als auch Multimedia Card.

Interessant: Beide Modelle haben den in den Top-Modellen integrierten "Venus Engine LSI"-Prozessor spendiert bekommen. Er soll für eine effektive und schnelle digitale Signalverarbeitung sorgen.

Zum Lieferumfang beider Geräte gehören USB-Kabel, CD-Rom sowie die Software SD-Viewer und Ulead Photo Explorer. Bei der LC70 ist ein SD Memory Card mit 16 Megabyte enthalten sowie zwei NiMH-Akkus/Ladegerät und AV-Kabel. Bei der LC50 sind SD Memory Card 16 MB, Alkali-Mangan-Batterien und Videokabel dabei.

Beide Modelle sollen noch im Frühjahr 2004 auf den Markt kommen. Welche Preisempfehlung das Unternehmen vornehmen wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

PC-WELT: Alle Meldungen zur CeBIT 2004

0 Kommentare zu diesem Artikel
192319