24424

Neue 17- und 19-Zoll-TFTs von Eizo

27.01.2004 | 09:26 Uhr |

Mit dem L550 und dem L795 bringt Eizo zwei TFT-Modelle mit 17- und 19-Zoll-Diagonale für den professionellen Einsatz auf den Markt.

Mit dem L550 und dem L795 bringt Eizo zwei TFT-Modelle mit 17- und 19-Zoll-Diagonale für den professionellen Einsatz auf den Markt, berichtet unsere Schwesterpublikation Tecchannel .

Das 17-Zoll-Gerät L550 arbeitet mit einer Auflösung von 1280 x 1024 Bildpunkten. Grafiksignale nimmt das Gerät per D-Sub- oder DVI-D-Buchse entgegen. Die Schwarz-Weiß-Schaltzeiten beziffert Eizo mit 4 (rise) beziehungsweise 12 ms (fall). Die maximale Helligkeit gibt der Hersteller mit 300 cd/qm an, der Kontrast soll bei 450:1 liegen.

Die Helligkeit ist manuell und automatisch regelbar. Hierfür ist das L550 mit einem Sensor ausgestattet, der das Umgebungslicht misst und anhand dieser Daten die Bildhelligkeit automatisch anpasst. Das L550 ist ohne Preisunterschied in grauer, schwarzer oder grau-schwarzer Gehäusefarbe erhältlich.

Das Gerät ist ab Februar zu einem Preis von 520 Euro erhältlich. Bei grauem und grau-schwarzem Gehäuse trägt das Display das TCO03-Label.

0 Kommentare zu diesem Artikel
24424