149318

HTC Touch Diamond 2 und Touch Pro 2

HTC hat die neuesten Modelle seiner Touch-Serie vorgestellt, das Touch Diamond 2 und das Touch Pro 2. Die Nachfolger der letztjährigen Erfolgsmodelle wurden gründlich überarbeitet und geben jetzt ein wesentlich runderes Bild ab.

HTC hat die Nachfolger seiner letztjährigen Erfolgsmodelle Touch Diamond und Touch Pro vorgestellt, das Touch Diamond 2 und das Touch Pro 2. Wesentliche Unterschiede zu den Vorgängern sind die größeren und höher auflösenden Displays, stärkere Akus und eine tiefere Integration der TouchFlo-3D-Oberfläche in das Betriebssytem Windows Mobile 6.1.

Der Touchscreen des Touch Diamond 2 ist von 2,8 auf 3,2 Zoll gewachsen, die Auflösung auf 480x800 Pixel. HTC verzichtet auf einen großen internen Speicher und verbaut stattdessen einen Steckplatz für microSD-Karten. Der Arbeitsspeicher fasst nun 288 Megabyte. Die Auflösung der Kamera beträgt 5 Megapixel und die Akkuleistung wurde auf 1100 mAh gesteigert. Durch den stärkeren Akku ist das Touch Diamond 2 nun 13 Millimeter dick. Das Touch Diamond war zwei Millimeter dünner, aber der 900-mAh-Akku hielt im Alltagsbetrieb gerade einmal einen Tag durch.

Das HTC Touch Pro kann sogar mit einem 3,6 Zoll großen Touchscreen protzen, der allerdings die gleiche Auflösung bekommen hat, wie das Diamond 2. Er kann in seinem Neigungswinkel verändert werden, um eine bessere Ablesbarkeit zu gewährleisten. Der Akku hat jetzt kraftvolle 1500 mAh, trotzdem konnte HTC die Dicke des Gerätes um knapp einen Millimeter verringern. Dennoch ist das HTC Touch Pro 2 mit über 17 Millimeter ein klobiger Brocken geblieben. Im Gegensatz zum Touch Diamond 2 hat HTC die Auflösung der Kamera beim Touch Pro 2 nicht erhöht, sondern die gleiche 3,1-Megapixel-Komponente wie beim Vorgänger verwendet.

Die restliche Ausstattung ist schon von den Vorgängern bekannt, aber dennoch umfangreich. Neben HSDPA und HSUPA sind in beiden Geräten GPS, WLAN, Bluetooth 2.0 und ein 528 Megahertz schneller Prozessor von Qualcomm integriert. Außerdem gibt es ein Radio und einen Beschleunigungssensor, mit dessen Hilfe die Anzeige automatisch ins Querformat wechselt. Als Betriebssystem verwendet HTC weiterhin Windows Mobile 6.1. Das Touch Diamond 2 kommt im zweiten Quartal 2009 in den Handel, das Touch Pro 2 ab der zweiten Jahreshälfte.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
149318