45170

Neu für Vielscanner: Canoscan 3200F

02.09.2003 | 16:35 Uhr |

Canon hat den CanoScan 3200F vorgestellt. Der Flachbettscanner soll bei der Arbeit doppelt so flott zu Werke gehen wie sein Vorgänger.

Canon hat den CanoScan 3200F vorgestellt. Der Flachbettscanner soll bei der Arbeit doppelt so flott zu Werke gehen wie sein Vorgänger.

Um die Temposteigerung zu erreichen, verbesserten die Entwickler sowohl die Hardware-Komponenten als auch die Software des Scanners. Der Pufferspeicher wurde ebenfalls erweitert. Das Ergebnis laut Canon: Ein Scan mit 600 dpi im Format A4 dauert nur noch circa 15 Sekunden, die Vorschau zeigt sich am Bildschirm nach 2,6 Sekunden. Die maximale optische Auflösung liegt bei 1200 x 2400 dpi mit 48 Bit interner Farbtiefe.

Mit der softwarebasierten "Qare Level 2"-Technologie entfernt der Scanner automatisch Staub- und Kratzer von Aufsichtsvorlagen während des Scanvorgangs. Die Software soll außerdem auch die Farben von ausgeblichenen Fotos optimieren können. Dias oder Negative lassen sich mit der integrierten Durchlichteinheit erfassen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
45170