10.11.2011, 17:45

Thomas Rau

Netzwerk

WLAN-Router mit Powerline von D-Link

©D-Link

Den D-Link-Router DHP-1565 können Sie durch Luft, Kabel oder Stromnetz mit anderen Geräten verbinden: Er funkt per 11n-WLAN, besitzt einen Gigabit-LAN-Switch sowie einen Powerline-Adapter.
Per Powerline überträgt der DHP-1565 bis zu 500 MBit/s. Damit unterstützt er die aktuelle Version des Homeplug-AV-Standards. Da der Powerline-Adapter ins Gehäuse integriert ist, müssen Sie nur das Stromkabel des DHP-1565 in die Steckdose stecken, um den Router mit anderen Powerline-Adaptern zu verbinden.
Über WLAN arbeitet der DHP-1565 nach dem Standard 802.11n mit bis zu 300 MBit/s, überträgt also maximal zwei Datenströme gleichzeitig per Funk. Der Router verschlüsselt Verbindungen mit WPA2, WPA und WEP - dank WPS auch per Knopfdruck.Die vier LAN-Ports und der WAN-Anschluss laufen mit Gigabit-Tempo.
Zum Anschluss von USB-Geräten wie Speicherstick, Festplatte oder Drucker bietet der DHP-1565 eine USB-2.0-Buchse. Der integrierte Medienserver sorgt dafür, dass der Router Multimedia-Inhalte auf dem angeschlossenen Speicher an Abspielgeräte im Netzwerk wie Notebook, Fernseher oder Konsole verteilen kann. Über die Funktion Shareport Plus können Sie Dateien für andere Netzwerkteilnehmer freigeben.
Der DHP-1565 ist für IPv6 vorbereitet. Er soll ab Dezember erhältlich sein und wird 169 Euro kosten.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1169560
Content Management by InterRed