244101

Netscape-Comeback verschiebt sich

18.02.2005 | 09:52 Uhr |

Der für heute geplante Release einer Beta von Netscape 8 wurde verschoben. Irgendwann im März soll es nun soweit sein.

Heute sollte es eigentlich so weit sein - Netscape wollte sein Comeback feiern, mit dem Release einer Beta-Version von Netscape 8 ( wir berichteten ). Aus diesem Plan wird nun doch nichts. Die Veröffentlichung der Beta wurde verschoben.

Schwerwiegende Bugs oder ähnliches sollen aber nicht Grund für die Verschiebung sein, weiß die englischsprachige Website Betanews zu berichten. Der Beta-Kandidat sei bereits in exzellentem Zustand, so eine Sprecherin gegenüber der Website. Die Entwickler wollen die Zeit stattdessen dazu nutzen, dem auf der Code-Basis von Mozillas Firefox basierenden Browser noch den letzten Schliff zu verpassen.

Auf einen neuen, konkreten Release-Termin für die Beta will man sich bei America Online derzeit noch nicht festlegen. Als recht wahrscheinlich gilt allerdings der März.

Hintergrund: Mit der neuen Netscape-Version will AOL den Schwung ausnutzen, den die Ankunft von Mozillas Firefox auf den Browser-Markt ausgelöst hat. Netscape 8 soll - von der Gecko-Engine angetrieben - mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen Anwender von sich überzeugen.

Firefox: 25 Millionen Downloads nach 99 Tagen (PC-WELT Online, 17.02.2005)

Netscape-Comeback am 18. Februar (PC-WELT Online, 01.02.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
244101