244077

Netscape-Comeback am 18. Februar

01.02.2005 | 12:26 Uhr |

Netscape meldet sich zurück. Am 18. Februar soll die Beta-Version von Netscape 8 erscheinen. Vor allem durch integrierte Sicherheitsfunktionen will Netscape im Vergleich zu anderen Browsers auftrumpfen.

Dass AOL den Browser-Oldie Netscape wiederbeleben will, wurde schon vor einiger Zeit gemunkelt ( wir berichteten ). Am 18. Februar soll es nun so weit sein. An diesem Tag soll www.netscape.com in neuem Glanz erstrahlen. Gleichzeitig soll auch eine Beta-Version von Netscape 8 zum Download bereit stehen.

AOL will mit der neuen Netscape-Version laut einem Bericht des US-Nachrichtendienstes Cnet davon profitieren, dass mit Mozillas Firefox Bewegung auf den Browser-Markt gekommen ist. Von Mozillas Gecko angetrieben soll Netscape mit zusätzlichen Sicherheitsfunktionen um die Gunst der Anwender buhlen.

So soll unter anderem ein Schutz vor Spyware und ein Anti-Phishing-Tool in Netscape 8 integriert werden. Derzeit steht Netscape in Verhandlungen mit einem Sicherheitsunternehmen, um den Anwendern regelmäßig Updates für die Sicherheitsfunktionen liefern zu können. Unter anderem wird im Browser auch eine Blacklist von gefährlichen Websites enthalten sein. Sobald der Anwender eine der betreffenden Seiten ansteuert, wird er gewarnt und der Browser schaltet alle schädlichen Elemente von der Seite ab. Phishing-Attacken sollen ähnlich abgewehrt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
244077