124664

Netscape 6.0 vorgestellt

Einen Tag nach der Niederlage Microsofts im Kartellrechtsprozess präsentiert AOL die neue Version des Netscape-Browsers. Bei der Version 6.0 des Netscape-Browsers soll sich die Browser-Oberfläche individuell zuschneiden lassen.

Einen Tag nach der Niederlage Microsofts im Kartellrechtsprozess präsentiert AOL die neue Version des Netscape-Browsers. Netscape hatte den Browser-Markt noch 1994 zu fast 90 Prozent beherrscht. Als Microsoft seinen Internet Explorer kostenlos zusammen mit dem Betriebssystem Windows 95 anbot, begannen der Marktanteil Netscapes kontinuierlich zu schwinden.

Auch Netscapes Entscheidung, seinen Browser ebenfalls kostenlos abzugeben, konnte diese Entwicklung nicht mehr aufhalten. Mittlerweile hat Microsoft im Browser-Markt einen Anteil von rund 70 Prozent.

Die Version 6.0 des Netscape-Browsers soll den Instant-Messaging-Service unterstützen und stärker an den Online-Support von Netscapes Netcenter-Portal angebunden sein. Außerdem soll sich die Browser-Oberfläche individuell zuschneiden lassen. (PC-WELT, 05.04.2000, sp)

Details zum Netscape 6.0 finden Sie im Bereich "Reports" unter folgender Adresse:

http://www.pcwelt.de/content/artikel/artreport/200005Netscape001.html

Inoffizielle Netscape-6-Beta (PC-WELT Online, 31.3.2000)

Netscape 6.0: Beta rückt näher (PC-WELT Online, 21.3.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
124664