55362

Netgear stellt neuen WLAN-Printserver vor

12.04.2005 | 17:01 Uhr |

Das Unternehmen Netgear hat angekündigt, ab Mai dieses Jahres einen neuen WLAN-Printserver auf den Markt zu bringen. Dieser soll gleichzeitig als Switch und WLAN-Bridge dienen.

Netgear hat seine Produktpalette um den WLAN-Printserver WGPS606 erweitert. Dieser soll gleichzeitig als Switch und WLAN-Bridge (Datenrate bis zu 54 Megabit pro Sekunde) fungieren, so das Unternehmen.

Darüber hinaus soll der WGPS606 über vier 10/100-Ethernet-Anschlüsse verfügen, an die eben so viele PCs oder andere Periphergeräte anbinden lassen. Zudem besitzt der WGPS606 zwei USB 1.1-Schnittstellen. An diese kann der Anwender Drucker anschließen, auf die über die WLAN-Printserver-Funktion von allen im Netzwerk angeschlossenen Rechnern zugegriffen werden kann, so das Unternehmen weiter.

Für den Schutz vor ungewünschten Eindringlingen sollen die beiden integrierten Verschlüsselungstechniken WPA-PSK und WEP sorgen. Letztere besitzt eine Verschlüsselungsrate von 64 beziehungsweise 128-Bit.

Im Lieferumfang sind ein Standfuß, zwei USB-Kabel sowie Treiber-Software enthalten. Der WGPS606 soll ab Mai für 125 Euro erhältlich sein.

Studie: WLAN-Sicherheit in Europas Business-Zentren (PC-Welt Online, 30.03.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
55362