2005914

Netflix: Erster ISP-Geschwindigkeitsindex für Deutschland, Österreich und Schweiz

14.10.2014 | 13:40 Uhr |

Netflix hat den ersten Geschwindigkeitsindex für Internetdienstanbieter in Deutschland vorgelegt. Das sind die Sieger und Verlierer.

In den USA "ärgert" Netflix bereits seit einiger Zeit die Internetdienstanbieter (ISP) mit dem monatlich aktualisierten Geschwindigkeitsindex. Nach dem Start von Netflix in Deutschland legt der Dienst nun auch den ersten ISP-Geschwindigkeitsindex für Deutschland im September vor.

Der Geschwindigkeitsindex gibt laut Netflix Aufschluss darüber, welcher ISP zu "Stoßzeiten das beste Streaming-Erlebnis" mit Netflix biete. Er basiert dabei auf der Daten der im jeweiligen Land lebenden Netflix-Mitglieder. Weltweit sind dies über 50 Millionen, die jeden Monat über eine Milliarde Stunden Serien und Filme streamen.

Filme und Serien streamen: Netflix und Co im Vergleich

In Deutschland hat  im September 2014 laut dem "Netflix ISP Speed Index" Unitymedia KabelBW mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 3,94 Megabit pro Sekunde die Nase vorn gehabt. Es folgen Netcologne (3,71 Mbit/s), Kabel Deutschland (3,69 Mbit/s), Mnet (3,61 Mbit/s) und die Deutsche Telekom (3,49 Mbit/s). Auf den Plätzen 6 bis 9 landen in Deutschland im September: Quix (3,36 Mbit/s), Vodafone (3,32 Mbit/s), O2 (3,14 Mbit/s) und Versatel (3,03 Mbit/s).

In Österreich belegte Kabelplus mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 3,96 Megabit pro Sekunde den ersten Platz. Gefolgt von UPC (3,84 Mbit/s) und Liwest (3,77 Mbit/s). In der Schweiz siegt Quickline mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 4,15 Megabit pro Sekunde, dicht gefolgt von Improware (4,07 Mbit/s).

Im Gesamtindex von Netflix sind seit September und der in diesem Monat stattgefundenen Netflix-Expansion in Europa folgende Länder neben Deutschland enthalten: Frankreich, Belgien, Österreich, Luxemburg und die Schweiz. Diese sechs Länder, so Netflix, gehören mit einer durchschnittlichen Bitrate von über 3,12 Megabit pro Sekunde zu den Top 10. Netflix: " Im Vergleich dazu lag die durchschnittliche Bitrate in den USA trotz des Geschwindigkeitsanstiegs der letzten zwei Monate um 500 Kilobit pro Sekunde im September lediglich bei 2,72 Mbit/s."

0 Kommentare zu diesem Artikel
2005914