137528

.Net auch unter Linux

14.03.2001 | 11:47 Uhr |

Wenn es nach den Plänen von Microsoft geht, soll .Net genauso erfolgreich werden wie das Windows Betriebssystem: Weltweiter Einsatz auf möglichst vielen Computern. Bisher wurde lediglich davon ausgegangen, dass .Net auf Windows-Computern läuft. Nun gibt Microsoft bekannt, auch Linux ins Visier zu nehmen.

Wenn es nach den Plänen von Microsoft geht, soll .Net genauso erfolgreich werden wie das Windows Betriebssystem: Weltweiter Einsatz auf möglichst vielen Computern.

Nachdem bisher davon ausgegangen wurde, dass .Net auf Windows-Computern laufen soll, kündigte Microsoft in Santa Clara an, dass .Net auch unter Unix oder Linux laufen soll. Die neue Software - mit der "Web-Services" geschaffen werden sollen - stellt Microsoft nächste Woche im Detail vor.

Die .Net-Initiative von Microsoft ist der Versuch, dem Unternehmen eine neue Marschroute und einen Wachstumsschub zu verpassen. Der Wechsel des Marktes von Desktop-PCs zu Geräten aller Art, die einen Zugang zum Web ermöglichen, soll damit aufgefangen werden.

Weitere Details zu Microsoft .Net sollen am kommenden Montag bekannt gegeben werden: Für diesen Zeitpunkt ist eine Pressekonferenz von Microsoft angesetzt. (PC-WELT, 14.03.2001, eb)

Microsoft: Revolution des Internets (PC-WELT Online, 13.03.2001)

Sun: Keine Gnade für Microsoft (PC-WELT Online, 11.02.2001)

Microsoft stellt seine '.net'-Plattform vor (PC-WELT Online, 17.11.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
137528