108982

.Net Framework: Neue Patentklage gegen Microsoft eingereicht

23.04.2007 | 14:07 Uhr |

Ein texanisches Unternehmen wirft Microsoft vor, mit .Net Framework ein Patent zu verletzen und hat Klage eingereicht.

Das in Texas ansässige Unternehmen Vertical Computer Systems Inc . hat eine Patentklage gegen Microsofts .Net Framework eingereicht. In der Klage wird Microsoft vorgeworfen, gegen das Patent mit der Nummer 6.826.744 zu verstoßen, welches von Vertical Computer Systems gehalten wird. Dieses beschreibt ein(e) "system and method for generating web sites in an arbitrary object framework ".

Vertical existiert seit dem Jahre 2000 und beschreibt seine Geschäftsaktivitäten als weltweit agierender Web-Service-Provider. Das betreffende Patent nutzt das Unternehmen für seine Siteflash-Technologie, die XML nutzt, um damit Komponenten-basierte Strukturen zu bilden, die effizient Websites operieren lassen.

Vertical hat eigenen Angaben zufolge Microsoft am 7. Februar über die Verletzung des Patents informiert und nunmehr Ende vergangener Woche vor einem Bezirksgericht in Texas Klage eingereicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
108982