44280

.Net Framework 3.0: Vorabversion erschienen

06.09.2006 | 10:10 Uhr |

Microsoft hat den ersten Release Candidate der Entwicklungsumgebung .Net Framework 3.0 zum Testen freigegeben.

Microsoft hat eine Vorabversion von .Net Framework 3.0 zum Download bereit gestellt. Die Entwicklungsumgebung war ursprünglich unter dem Namen WinFX entwickelt worden und wurde im Juni dann in .Net Framework 3.0 umbenannt ( wir berichteten ).

Das .Net Framework 3.0 baut auf die Version 2.0 auf und enthält diverse Neuerungen, wie beispielsweise die Windows Presentation Foundation (WPF), Windows Workflow Foundation, Windows Communication Foundation (WCF) und Windows CardSpace (WCD). In Windows Vista ist .Net Framework 3.0 bereits enthalten. Der nun veröffentlichte Release Candidate ist für die Betriebssysteme Windows XP und Windows Server 2003 gedacht, damit Entwickler schon mal testen können. Weitere Informationen zur Entwicklungsumgebung finden Sie auf dieser Seite .

Microsoft stellt mit Microsoft Max (Codename) eine Applikation vor, die mit Hilfe von .Net Framework 3.0 beziehungsweise WinFX entwickelt wurde. Eine ausführliche Vorstellung des Bild-Sharingtools Microsoft Max finden Sie in dieser PC-WELT Nachricht .

Download: .Net Framework 3.0 (Release Candidate)

0 Kommentare zu diesem Artikel
44280