61546

Nero 7: Ab Oktober erhältlich

05.09.2005 | 14:54 Uhr |

Nero 7 wird in der zweiten Oktoberwoche erscheinen. Auf der IFA stellt die Nero AG die neue Version der beliebten Brennsoftware vor.

Die beliebte Brennsoftware Nero wird ab Oktober in der Version 7 verfügbar sein. Die neue Version wird voraussichtlich in der zweiten Oktoberwoche erscheinen. Die Nero AG präsentiert auf der IFA in Berlin eine Beta-Version von Nero 7, das aus insgesamt 18 Teilprogrammen bestehen wird.

Eine der Neuerungen: Nero erhält (endlich) eine ordentliche Update-Funktion. Erscheint eine neue Version, dann muss nicht mehr wie bisher das gesamte Programmpaket herunter geladen werden - viele der Teilapplikationen sollen im Übrigen überarbeitet und in einer neuen Version beiliegen. Auch das Brennen der DVD-Nachfolgeformate HD-DVD und Blu-ray soll mittels der Software möglich sein. Technisch gesehen wurden dafür die Voraussetzungen geschaffen. Mitgeliefert wird auch "Nero Home". Bei diesem Modul soll es sich um eine Applikation für die Verwaltung von Medieninhalten handeln. Beispielsweise auch bequem per Fernbedienung vom Sofa aus.

Die Vollversion von "Nero 7 Premium" wird im Handel für 70 Euro erhältlich sein. Wer die Vollversion des Vorgängers zwischen dem 1. September 2005 und dem 30. November 2005 erwirbt, erhält laut der FAQ bei Nero ein kostenloses Update auf die Version 7. Wer vor dem Stichtag Nero 6 (Reloaded) erwarb, wird einen Preisnachlass erhalten. Beides gilt nicht für OEM-Versionen, die beispielsweise mit dem Kauf eines Brenners erworben werden. Weitere Informationen zu den Update-Modalitäten will Nero in Kürze bekannt geben.

Updates für Nero 6 wird es die nächsten Monate weiterhin geben. Als Demoversion wird Nero aber künftig nur noch die Version 7 anbieten. Die Entwicklung von NeroLinux geht weiter und hängt nicht mit Nero 7 zusammen. "In Zukunft ist geplant, mehr Funktionen in NeroLinux einzubauen. Es gibt aber derzeit noch kein geplantes Veröffentlichungsdatum", so die Nero AG.

0 Kommentare zu diesem Artikel
61546