207402

Navitainment-System im Doppel-DIN-Format

Das Navigationssystem von Pioneer bietet dank des 6 Zoll großen Displays eine gute Übersicht. Selbst Filme können darauf angesehen werden.

Pioneer präsentiert das Avic-D3. Dabei handelt es sich um ein Doppel-DIN (doppelte Höhe eines normalen CD-Tuners) GPS-Navigations- und Entertainmentsystem. Das Design soll perfekt ins moderne Auto passen und dank individueller Tastenbeleuchtung angepasst werden können. Es ist mit einem 6,1-Zoll-Touch-Panel-Display ausgestattet. Des Weiteren steht eine volle Kartenabdeckung für 26 europäische Länder, über 7,5 Millionen Straßenkilometer und mehr als 1,5 Millionen Orte von Interesse zur Verfügung. Der 3D-Gyro-Sensor verfolgt ständig die Bewegungen des Fahrzeugs, wodurch das D3 schnell reagieren und gegebenenfalls die Route neu berechnen kann.

Verkehrsstörungen sollen dabei dank TMC-Empfänger (Traffic Messaging Channel) schnell und sicher ausgemacht werden können. Ein weiteres Highlight ist, dass unter anderem Video-DVDs, MP3-Musik, DivX-Videos und CDs abgespielt werden können. Auch der iPod, das Bluetooth-Telefon oder ein optionaler TV-Tuner können angeschlossen werden. Das Navitainment-System Avic-D3 von Pioneer wird für rund 1.400 Euro im Fachhandel angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
207402