1253111

Navis mit Akku und guter Unterhaltung

16.03.2007 | 17:06 Uhr |

Neben der Routenberechnung, die von einem TMC-Tuner unterstützt wird, bieten die Navis von Clarion auch Entertainmentfeatures.

Mit den Modellen MAP 670 und MAP 770 stellt Clarion zwei portable Navigationssysteme vor. Die Geräte verfügen über ein hochauflösendes 4,3-Zoll-Touch-Screen-Display, welches nicht nur der Navigation dient, sondern auch zahlreiche Entertainment-Möglichkeiten steuert. Während beim MAP 770 das Kartenmaterial von 31 Ländern auf seinem 2 GB großen Speicher abgelegt ist, dient das MAP 670 zur regionalen Navigation mit Kartenmaterial von 2 bis 6 Ländern und den Hauptstraßen Europas.

Um mögliche Staus in die Routenplanung einzubinden und zu umfahren, verfügen die Geräte über integrierte TMC-Tuner. Beide Modelle bieten ein vollwertiges Multimediasystem, welches über den integrierten SD/MMC-Kartenslot gespeist wird. Dabei hat man die Möglichkeit MP3- oder WMA-Dateien abzuspielen oder sich mithilfe des integrierten Picture-Viewers die neusten Urlaubsfotos anzusehen. Dank Bluetooth lässt sich das System alternativ als Freisprechanlage nutzen. Clarions Navigationslösungen kosten 350 Euro (MAP 370) bzw. 450 Euro (MAP 770).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1253111