Smartphone

Navigon reduziert Preise für seine Navigations-App

Montag den 19.12.2011 um 10:00 Uhr

von Matthias Buchta

Eine Navigations-App auf dem Handy ersetzt das klassische Navigationssystem im Fahrzeug.
Vergrößern Eine Navigations-App auf dem Handy ersetzt das klassische Navigationssystem im Fahrzeug.
© Navigon
Navigon senkt vom 15. Dezember bis zum 5. Januar die Preise seiner Navi-App für iOS, Android und Windows Phone 7. Ebenso ist das erste Update für das Windows Phone 7 erhältlich.
Vom 15. Dezember bis zum 5. Januar ist die Europaversion der Navi-App für Smartphones von Navigon deutlich günstiger erhältlich. Dank der In-App-Funktion „Gift This App“ können Navi-Apps leichter als Weihnachtsgeschenk verschickt werden. Die Aktualisierung für Windows Phone 7 bringt den „Aktiven Fahrspurassistenten“ und „NAVIGON MyMaps“. Erstes hilft dem Fahrer mit einer Animation beim Wechseln der Fahrspur. Zweites lässt den Nutzer Karten einzelner Länder herunterladen. So sucht man sich lediglich die Karten heraus, die für die Reise nötig sind. Weitere neue Features sind „Wetter Live“, welches über die kommende Wetterlage informiert, sowie „Country Info“, das über die Verkehrsregeln im jeweiligen Land aufklärt.

Preisliste:

  • iPhone : Die Europaversion kostet statt 89,99 Euro nur noch 54,99 Euro. Traffic Live ist für 14,99 Euro statt für 19,99 Euro zu haben. Traffic Live zeigt Verkehrsbehinderungen an.

  • Windows Phone 7 : Der Käufer zahlt hier anstatt 84,99 Euro nun 59,99 Euro.

  • Android : Die App ist für 44,44 Euro statt normalerweise 59,95 Euro erhältlich und der Service Traffic Live wird von 19,95 Euro auf 14,95 Euro reduziert.

  • Windows Mobile : Die Navi-App kostet nicht mehr 89,95 Euro, sondern jetzt 69 Euro.

Montag den 19.12.2011 um 10:00 Uhr

von Matthias Buchta

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1225334