1257161

Navigation zum Schnäppchenpreis

10.12.2008 | 14:00 Uhr |

Im Rahmen einer Aktion bietet Navigon das Starter-System für 109 Euro an. Das Gerät richtet sich an Einsteiger und verfügt über ein 3,5 Zoll großes Display.

Navigon stellt das neue GPS-Navigationsgerät Starter vor. Das Sondermodell ist baugleich mit dem Navigon 1200 und wurde nur dezent abgespeckt. Fahrspurassistent, Notfallhilfe, Blitzerwarner oder Reality View sind nicht mit an Bord, können aber bei Bedarf separat dazu gekauft werden. „So bezahlt jeder nur für die Funktionen, die er wirklich benötigt", verdeutlicht Jörn Watze, Vice President Product Line Management von Navigon, das Konzept des Einsteigergeräts.

Bedient wird das Navi über das 3,5 Zoll große Touchscreen-Display. Die Zielführung erfolgt wahlweise in der 2D-Stadtplan-Ansicht oder einer 3D-Vogelperspektive. Für die GPS-Navigation ist ein SiRF-Atlas-III-Chip zuständig. Die Rechenleistung liefert ein 375-MHz-Prozessor, dem 64 MByte RAM zur Seite stehen. Als Betriebssystem kommt Windows CE zum Einsatz. Als Energiespender ist ein Lithium-Ionen-Akku mit 740 mAh Leistung verbaut. Die Navigationssoftware greift auf Kartenmaterial für Deutschland, Österreich und die Schweiz zurück. Navigon bietet das Starter-Gerät ab sofort für 109 Euro an. Im Lieferumfang sind eine Kfz-Halterung und die notwendigen Anschlusskabel enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1257161