55268

Navigationssystem bei Penny

18.04.2005 | 10:41 Uhr |

Ab dem 28. April verkauft Penny ein Navigationssystem mit 512-MB-Speicherkarte.

Ab Donnerstag, den 28. April, liegt in den Penny-Märkten ein Navigationssystem auf den Wühltischen. Der 12-Kanal-GPS-Empfänger ist in das Navigationsgerät integriert.

Das namentlich nicht näher bezeichnete System arbeitet mit einem Intel PXA255-Prozessor mit 300 MHz. Das 3,5-Zoll-Farb-TFT dient nicht nur zur Anzeige, sondern auch als Touchscreen.

Im Lieferumfang ist eine 512-MB-SD-Speicherkarte enthalten. Darauf findet die Destinator ND 2005 Navigationssoftware mit dem Kartenmaterial von Navtec Platz. Unter anderem gibt es Penny zufolge Informationen zu mehr als einer Million Points of Interest.

Die Routenführung erfolgt durch Sprachansagen, ergänzt durch symbolische Pfeildarstellung. Auf der beiliegenden CD-ROM befindet sich Kartenmaterial für 20 europäische Staaten. Das Navigationssystem soll nicht nur Autofahrer zuverlässig ans Ziel bringen, sondern auch Fußgängern im Großstadtdschungel den rechten Weg weisen. Dafür besitzt es einen Fußgängermodus für Parks und Fußgängerzonen.

Zu Ausstattung gehören eine Halterung mit Saugnapf für das KFZ, Lenkerhalterung für Fahrrad/Motorrad, KFZ-Ladekabel und USB-Synchronisationskabel und Netzadapter.

Für das Navigationssystem müssen Sie 379 Euro hinblättern.

Tipp : Wenn Sie sich für Discounter-Angebote interessieren, sollten Sie unseren kostenlosen Discounter-Alert bestellen. Sie erhalten dann bei News oder Tests zu Discounter-Angeboten direkt nach der Veröffentlichung eine Alert-Mail. Hier können Sie den Discounter-Alert bestellen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
55268