1254406

Navigationslösungen mit Notfalltaste

13.09.2007 | 16:00 Uhr |

Mit vielen Extras wie einer SOS-Taste und PIN-Code-Schutz soll die neue S-Serie von Navman überzeugen.

Navman will mit den GPS-Lotsen S30, S50, S70 und S90i die Navigation neu definiert. Neben erweiterten Favoriten wie zum Beispiel der Suchfunktion für Points-of-Interest und integrierten Echtzeit-Verkehrsinformationen hat Navman neue Ideen in die Gestaltung der S-Serie einfließen lassen. Dazu zählen unter anderem die SOS-Taste, die bei Bedarf eine Liste mit Notfalldiensten in der Umgebung zur Verfügung stellt. Aktuelle Deutschland- bzw. Europakarten vom vierten Quartal 2007 sind Standard und stammen von Tele Atlas.

Zum ersten Mal verfügt GPS-Lotsen von Navman mit der neuen S-Serie über einen vierstelligen PIN-Code-Schutz, der über den 4,3-Zoll-Touchscreen im Breitbildformat eingegeben wird und die Modelle S50, S70 und S90i vor fremdem Zugriff schützt. Die Navigationsgeräte bietet zudem eine Bluetooth-Freisprechanlage. Das Flaggschiff S90i wird ab Oktober inklusive einer integrierten NavPix-Kamera für rund 400 Euro angeboten. Die anderen Modelle sind ab sofort zwischen 180 und 300 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254406