206032

Navi mit TMC und Media-Player

01.03.2007 | 14:02 Uhr |

Im neuen TravelPilot von Blaupunkt steckt mehr als nur ein Navigationsgerät. Audio-, Video- und Fotofeatures sind ebenfalls mit an Board.

Blaupunkt erweitert seine Navi-Angebote um den Lucca 5.2. Mit dem neuen TravelPilot will Blaupunkt Autofahrern einen mobilen Navigator anbieten, der in mehr als 40 Ländern Europas zu navigieren vermag. Dabei liegen die Navigationsdaten laut Hersteller tiefendigitalisiert für insgesamt 27 Länder vor. Die Zielführung soll dadurch in Wohn- und Gewerbegebieten von Städten und Gemeinden ebenso gut wie in kleinen Straßen auf dem flachen Lande gelingen. In 14 weiteren Ländern lässt sich vor allem auf großen Verbindungsstraßen navigieren. Dabei werden die Fahrempfehlungen sowie die Routenführung in 2D- oder 3D-Ansichten auf dem 4-Zoll-Widescreen dargestellt.

Zu den technischen Highlights des TravelPilot Lucca 5.2 zählt unter anderem der TMC-Empfänger (Traffic Message Channel), der in mehr als zwölf Ländern eine dynamische Navigation und damit auch das Umfahren von Staus ermöglicht. Während der Routensuche bietet die mobile Navigation von Blaupunkt vielfältige multimediale Fähigkeiten. Dazu gehören zum Beispiel die Wiedergabe von MP3-/WMA-Musikdateien oder WMV-Videodateien, das Laden von Audio- und Videodaten, der Anschluss (Video-In) eines iPods, Monitors, DVD-Players oder einer Rückfahrkamera sowie die Betrachtung digital aufgezeichneter Bilder (JPEG-View). Ein Mini-USB-Anschluss eignet sich für Downloads via PC. Zur Verfügbarkeit und dem Preis machte der Hersteller noch keine Angaben.

0 Kommentare zu diesem Artikel
206032