78316

Nasa World Wind: Mit Satelliten-Bildern um die Welt

26.10.2005 | 12:52 Uhr |

Mit Nasa World Wind sind Sie in der Lage, die Erde mit Hilfe von Satelliten-Bildern zu inspizieren. Für die Darstellung kommen unter anderem Bilder und Daten von Landsat 7 zum Einsatz.

Per Mausklick und Scrollrad navigieren Sie in Nasa World Wind über Orte auf der Erde hinweg oder Sie geben gleich den Namen eines bestimmten Ortes ein, den Sie sehen möchten. Nasa World Wind holt sich dann – eine bestehende Internet-Verbindung (Breitband!) vorausgesetzt - nach Anwender-Einstellung unterschiedliche Datenbestände für die Darstellung. Etwa von Landsat 7, Shuttle Radar Topography Mission (SRTM), Moderate Resolution Imaging Spectroradiometer (MODIS) oder GLOBE.

Diverse Zusatzfunktionen machen die Erkundung noch interessanter: Beispielsweise lassen sich Ländergrenzen und Gebietsbezeichnungen einblenden. Echtzeit-Wetterdaten können ebenfalls im Internet abgeholt und angezeigt werden – aufbereitet werden sie von den Naval Research Labs (Monterey). Für Teilbereiche in Nordamerika bietet die Software dann noch etliche weitere Funktionen. Dazu gehören etwa topographische Karten.

Veränderungen in den 1.3.x-Versionen

Die Version 1.3.3.1 bessert den Release vom vergangenen Wochenende (Nasa World Wind 1.3.3) nach. Damals wurde beispielsweise die Voraussetzungen für "NASA Blue Marble Next Generation" und das "NRL Realtime weather" geschaffen. Ungenützte DLLs sowie überflüssiger Programm-Code wurden Angaben der Entwickler zufolge entfernt. Des Weiteren wurde die Anwendung um ein Tool zur Messung der Entfernung erweitert und ein Problem mit der Skalierung von Icons behoben.

System-Voraussetzungen & Download

Die System-Voraussetzungen für Nasa World Wind sehen wie folgt aus:
Breitband-Internet-Verbindung
Directx 9.0c and Managed Directx 9.0c
.NET Framework 1.1
3D-Grafikkarte ( Kompatibilitätsliste )

Minimum

Empfohlen

CPU

700 MHz

1.4 GHz oder mehr

RAM

128 MB

256 MB

Festplatten

1.5 GB

3 GB

Der Download von World Wind betrug bei der Bereitstellung der ersten Versionen noch satte 180 MB, mittlerweile hat die Nasa nachgebessert. Mit einer der Vorgängerversionen der 1.3.3.1 wurden "Blue Marble"-Daten herausgenommen. Der Download von Nasa World Wind liegt nun bei rund 55 MB.

Download: Nasa World Wind 1.3.3.1

Neue Version von Google Earth verfügbar (PC-WELT Online, 20.09.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
78316