1248414

Napster-Inhalte fürs Handy

21.02.2006 | 11:34 Uhr |

Napster erweitert mit Unterstützung von Ericsson sein Music-Download-Angebot für mobile Endgeräte.

Bereits Mitte letzten Jahres wurde die Idee „Napster Mobile" bekannt. Jetzt scheint der Dienst einsatzbereit zu sein. So gaben die Unternehmen Napster und Ericsson auf der 3GSM in Barcelona bekannt. Die Idee: Via WAP können Anwender Klingeltöne, Starbilder und Musiktitel von Napster herunterladen. PC-Anwender, die Napster bisher schon nutzen, wird die mobile Oberfläche nicht unbekannt sein. Wie gewohnt soll der Kunde in der Napster-Datenbank nach beliebten Stars, Topten-Titeln oder News suchen können. Die Datenbank soll mobilen Ansprüchen gerecht werden, sodass man bequem auf einem Handy-Display nach gewünschten Informationen suchen kann. Besonderes Feature: Der Kunde lädt den Musiktitel zwar aufs Handy, bekommt aber gleichzeitig eine Kopie an den eigenen Rechner geschickt.

Ericsson stellt Napster Mobile für Anbieter mobiler Dienste auf einer B-2-B-Plattform bereit. Somit können diese ihren Kunden einfach und ohne großen Aufwand professionellen Musik-Download anbieten. Wann dieser Dienst in Deutschland angeboten wird, ist bisher noch nicht bekannt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1248414