85878

Erste Bilder vom 5900 XpressMusic

Die Technik-Blogs symbian-freak.com und engadget.com haben übereinstimmend von einem Nachfolger des Nokia 5800 XpressMusic berichtet. Fotos belegen, dass das Nokia 5900 XpressMusic dünner als der Vorgänger ist und damit nicht mehr so pummelig wirkt. Außerdem dürfte es etwas breiter sein, denn das neue Gerät soll eine größere Displaydiagonale von 3,5 Zoll haben. Neu ist auch die Auflösung der Kamera, die wie beim Nokia N97 fünf Megapixel betragen soll.

Außerdem dürfte es etwas breiter sein, denn das neue Gerät soll eine größere Displaydiagonale von 3,5 Zoll haben. Neu ist auch die Auflösung der Kamera, die wie beim Nokia N97 fünf Megapixel betragen soll.

Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass sich um die Kameraeinfassung ein eingeklappter Standfuss befindet, der wie beim N96 zum Videoschauen ausgeklappt werden kann. Der Namenszusatz XpressMusic lässt vermuten, dass das 5900 auch zusammen mit der Flatrate Comes With Music verkauft wird. Wie berichtet, können Kunden damit gegen einen monatlichen Beitrag unbegrenzt Musik herunterladen.

Bei genauerer Betrachtung der Fotos fallen allerdings einige Ungereimtheiten auf. Der Kamera fehlt ein Blitz, stattdessen sitzt dort ein Lautsprecher-Grating. Außerdem fehlt dem Handy eine Frontkamera, was darauf hinweist, dass es sich nicht um ein 3G-Gerät handelt. Dieser Rückschritt ist unwahrscheinlich. Da die Fotos ursprünglich von einer chinesischen Website kommen, ist zusätzlich Skepsis angebracht. Es wäre nicht das erste Mal, dass chinesische Handy-Kopien im Internet auftauchen.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
85878