142930

Nachschlagen mit Spaß-Garantie: Brockhaus multimedial

04.12.2006 | 19:11 Uhr |

Eigentlich ist ein Lexikon ebenso nützlich wie langweilig. Man greift nur dann danach, wenn man etwas dringend wissen muss, schmökert aber selten bis nie mit Muße darin herum. Denn sein Unterhaltungswert hält sich meist in Grenzen. Eigentlich.

Beim Brockhaus multimedial Premium 2007 ist das anders. Denn das Multimedia-Lexikon aus Mannheim verbindet Wissen und Spaß in vorbildlicher Weise, Infotainment und - dank des Kinder- und Schülerlexikons - Edutainment der gelungenen Art.

Zwar kann man den Brockhaus multimedial auch zum Nachschlagen benutzen. Doch darüber hinaus lädt er zum Verweilen vorm PC und zum Stöbern in den Tiefen des digitalen Lexikons ein. Nehmen wir nur einmal das Multimedia-Center mit seiner Fülle von Fotos, Karten, Audiodateien und Videos. Mit den darin enthaltenen Stadtrundgängen können Sie bequem die Altstadt von Bamberg oder den Münchner Marienplatz erkunden. Trockenen Fußes und ohne das nervige Gedrängel der rumwuselnden Touristen. Oder wollen Sie die Ansprache des US-Präsidenten zum Beginn der amerikanischen Luftangriffe gegen die Taliban sehen? Kein Problem, das entsprechende Video ist im Brockhaus enthalten.

Nicht nur für angehende Mediziner ist die 3D-Animation "Der Mensch" interessant. Diese Animation ist zwar schon seit Jahren Bestand des Brockhaus multimedial, sie hat aber bis heute nichts von ihrem Reiz eingebüßt.

Wenn Sie wissen wollen, was unsere Groß- und Urgroßeltern im gedruckten Brockhaus lesen konnten, dann ist der "Brockhaus von 1906" einen ausgiebigen Blick wert. Denn ein digitales Faksimile dieses Klassikers haben die Lexikon-Macher mit auf die DVD mitgepackt. Ebenso wie das neue Highlight des Brockhaus multimedial Premium: Das virtuelle Planetarium, mit dem Sie auf astronomische Erkundungstour gehen können. Weitere sinnvolle multimediale Erweiterungen sind die Zeitleiste - sie hilft historische Ereignisse richtig einzuordnen - und der Atlas. Mit ihm erkunden Sie Mutter Erde ohne einen Fuß vor die Tür zu setzen. Genau das richtige für die kalte Jahreszeit.

So viel Leistung hat ihren Preis: 99,95 lautet die wenig geldbeutelfreundliche Preisempfehlung des Verlags. Doch bevor Sie das Lexikon gleich wieder von Ihrem Weihnachtswunschzettel streichen, sollten Sie im Internet nach günstigeren Angeboten recherchieren. Amazon.de & Co verkaufen den Brockhaus multimedial nämlich deutlich günstiger.

Sie wollen mehr über den Brockhaus multimedial 2007 Premium erfahren, bevor Sie das Doppel-DVD-Pack (für Windows, Linux und MacOS) unter den Weihnachtsbaum legen? Dann lesen Sie unseren ausführlichen Testbericht .

Hier finden Sie weitere Geschenktipps der Redaktion

0 Kommentare zu diesem Artikel
142930