Nach PSN-Hack

Sony verschenkt zwei alte PS3-Spiele als Trostpflaster

17.05.2011 | 14:58 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Sony hat die Details für das "Willkommen zurück"-Programm für deutsche Playstation-3-Besitzer verkündet. Die Konsolenbesitzer erhalten unter anderem zwei kostenlose Playstation-3-Spiele.

Nach dem großen Hacker-Angriff auf das Playstation Network kommt das Netzwerk langsam wieder zurück. Aktuell wird an die Playstation-3-Besitzer ein Update ausgeliefert und sie können ein neues Passwort festlegen. Sobald auch der Playstation Store wiederhergestellt ist, wird Sony die Playstation-3-Besitzer mit einem "Willkommen zurück"-Programm für den langen Ausfall des Playstation Network entschädigen.

Alle registrierten Nutzer vom Playstation Network können aus folgender Liste zwei Playstation-3-Spiele gratis auswählen:
* Little Big Planet
* Super Stardust HD
* Wipeout HD/Fury
* Ratchet & Clank: Quest for Booty
* Hustle Kings

Wer ein PSP-Konto besitzt, der darf zusätzlich zwei der folgenden fünf PSP-Spiele kostenlos downloaden:
* Little Big Planet (PSP)
* Modnation Racers (PSP)
* Buzz Junior: Jungle Party (PSP)
* Everbodys Golf 2 (PSP)


Die Gratis-Spiele stehen nur innerhalb der ersten 30 Tage nach Start des "Willkommen zurück"-Programms zum Download bereit. Einmal heruntergeladen darf man sie dann aber natürlich für immer behalten.

Hinzu kommen:

* 30 Tage kostenlose Playstation Plus-Mitgliedschaft für Nicht-PS Plus-Abonnenten
* Bestehende Playstation Plus-Abonnenten erhalten ein kostenloses, 60-tägiges Abonnement
* Bestehende Q Music Unlimited-Abonnenten erhalten ein kostenloses, 30-tägiges Abonnement


Unterm Strich kommen deutsche Besitzer einer Playstation 3 schlechter weg, als die Konsolenbesitzer in anderen Ländern. Die erhalten nämlich anstelle von Super Stardust HD und Hustle Kings die deutlich besseren Spiele Infamous und Dead Nation zur Auswahl.

844999