91162

Google Docs jetzt auch mit Offline-Modus

03.02.2009 | 14:19 Uhr |

Nach Google Mail hat Google nun auch Google Docs einen Offline-Modus spendiert. Bisher war dieser nur der englischsprachigen Fassung von Google Docs vorenthalten.

Laut Angaben von Google ist der Offline-Modus nun für Google Docs in 29 weiteren Sprachen verfügbar. Damit können nunmehr Dokumente (Tabellen, Texte, Präsentationen) auch ohne Internet-Verbindung bearbeitet werden und später dann mit dem Google-Server synchronisiert werden, sobald ein Netzzugang besteht.

Der Offline-Zugang muss vorher unter docs.google.com aktiviert werden, bevor er genutzt werden kann. Dazu muss einfach oben rechts auf den Link "Offline" geklickt werden. Anschließend wird der Rechner für die Nutzung des Offline-Modus von Google Docs vorbereitet, wofür die Installation des Browser-Plugins Google Gears notwendig ist. Außerdem wird auf dem Desktop ein Icon abgelegt, mit dem schneller Google Docs gestartet werden kann.

Google Mail besitzt seit letzter Woche einen Offline-Modus. Wie dieser funktioniert und welche Vor- und Nachteile dieser bietet, lesen Sie in unserem Artikel:

Ausprobiert: Google Mail - der neue Offline-Modus unter der Lupe

0 Kommentare zu diesem Artikel
91162