39166

Welche Funktionen die Xbox 360 wirklich braucht

19.11.2008 | 11:43 Uhr |

Knapp drei Jahre erhältlich, spendiert Microsoft der Xbox 360 am 19. November eine komplett überarbeitete Oberfläche und neue Funktionen. Das große Update trägt die Abkürzung "NXE" für "New Xbox Experience". NXE hin oder her: Wir verraten Ihnen, welche Funktionen wir bei der Xbox 360 wirklich vermissen.

Das Update erhalten alle Besitzer einer Xbox 360 kostenlos, sobald sie sich mit Xbox Live verbinden. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen die optisch und auch inhaltlich stark überarbeiteten Menüs, die künftig für mehr Übersicht sorgen sollen. Außerdem dürfen Anwender nun einen Avatar erzeugen und den virtuellen Ego auch in dafür angepasste Spiele übernehmen oder in Xbox Live Partys, an denen bis zu acht Teilnehmer mitmachen können.

Xbox-360-Spiele lassen sich nunmehr auf der Festplatte abspeichern. Das hat den Vorteil, dass das DVD-Laufwerk beim Spielen nicht mehr für unangenehm laute Geräusche sorgt. Weitere Neuerung: Über einen PC mit Internet-Verbindung kann nun auch per Browser auf den Xbox-Live-Marktplatz zugegriffen werden. Der Anwender kann hier entscheiden, welche Downloads er tätigen möchte. Beim nächsten Einschalten der Konsole, beginnt der Download der ausgewählten Inhalte.

Es ist einmalig in der Konsolengeschichte, dass während der Lebensdauer eines Modells, die Funktionen und Oberfläche so grundlegend überarbeitet werden. Dennoch haben wir auch Grund zu meckern, denn viele Funktionen, die sich Xbox-360-Besitzer schon ewig wünschen, hat auch XNE nicht an Bord.

Unsere Wunschliste für die Xbox 360:

* Ein Browser
* Die Möglichkeit, beliebige MP3s und (eigene!) Videoinhalte auf die Xbox-360-Festplatte zu übertragen
* Eine einfachere Methode, die Xbox-360-Festplatte durch eine größere PC-Festplatte zu ersetzen (die Xbox-360-Festplatten von Microsoft kosten zu viel Geld)
* Die Möglichkeit, die Speicherkapazität der Konsole durch den Anschluss einer externen Festplatte via USB zu erweitern. Inklusive Schreib-Zugriff auf diese externe Festplatte.
* Die Möglichkeit, über die Ferne die Xbox 360-Inhalte vom Xbox-Live-Marktplatz herunterladen zu lassen.
* Schluss mit Regional-Code-geschützten Spielen (gibt´s bei der Playstation 3 ja auch nicht)
* niedrigere Preise für Filme via Xbox Live
* mehr aktuellere Filme auf Xbox Live
* TV-Sendungen und -Serien über Xbox Live auch in Deutschland
* Unterstützung von TV via Konsole inklusive Aufzeichnungsfunktion

Was halten Sie von NXE für die Xbox 360 und welche Funktionen vermissen Sie bei der Microsoft-Konsole? Sagen Sie doch einfach Ihre Meinung im Forum zu dieser Nachricht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
39166