1297444

NTT DoCoMo: Neues Kinderhandy mit Sicherheitsfunktionen

04.04.2006 | 16:39 Uhr |

In Japan hat der Netzbetreiber NTT DoCoMo ein 3G FOMA-Handy vorgestellt, das speziell für Kinder entwickelt wurde. Das SA800i des japanischen Herstellers Sanyo lässt sich einfach bedienen, verfügt über ein angemessen buntes Design und besitzt Sicherheitsfunktionen, die vor allem den Sicherheitsbedürfnissen der Eltern entsprechen sollen. In einem Notfall, kann das Kind durch einen einzigen Knopfdruck einen 100 Dezibel lauten Alarmton auslösen und automatisch drei registrierte Notfallnummern benachrichtigen. Ein solcher Krach wird mit Sicherheit jeden Übeltäter in der Umgebung verscheuchen, ob das Kind allerdings nicht mindestens ebenso mitgenommen von dem Geräusch sein wird, ist bestimmt mehr als fraglich. Daher würde ein solches Gerät in Deutschland vermutlich keine Zulassung bekommen, denkt man nur mal an das Siemens S65 zurück, dass aufgrund eines Softwarefehlers vorläufig aus dem Handel genommen werden musste, da Hörschädigungen nicht auszuschließen waren.




Weitaus sinnvoller könnte da schon eine andere Sicherheitsfunktion des SA800i sein: Mit dem neuen Dienst ?Imadoco?, was so viel bedeutet wie ?Wo bist du gerade??, können die besorgten Eltern den augenblicklichen Aufenthaltsort ihrer Kinder auch bei ausgeschaltetem Handy ermitteln. Die Ortung erfolgt über die Rückmeldung des Handys an die jeweiligen Basisstationen im FOMA-Netz und kann auf Wunsch in regelmäßigen Intervallen von 15, 30 oder 60 Minuten erfolgen.

Zudem kennt das Handy zwei verschiedene Modis, darunter den mit einem Passwort schützbaren ?Kid?s Mode?, der nur kindgerechte Features auf dem Telefon zulässt. Es verfügt des weiteren über eine spezielle Ruftaste, mit dem fünf eingespeicherte Kontakte schnell und bequem angerufen werden können.

Die weiteren Spezifikationen des SA800i lesen sich ansonsten wie bei jedem anderen handelsüblichen Mobiltelefon: Es misst 97x50x27 mm, wiegt 123 g und verfügt über ein 2,2 Zoll großes 262K-Farbdisplay mit einer Auflösung von 240x320 Pixel. Der Akku erlaubt Videotelefonate von 90 Minuten Länge, die mit der Innenkamera in CIF-Qualität aufgenommen werden. Mit der Außenkamera lassen sich immerhin Fotoaufnahmen in VGA-Qualität anfertigen. Der Preis für das Kinderhandy war leider noch nicht zu erfahren.

Mehr Informationen:
» Daten | Mehr Bilder vom SA800i
» Weitere Handys von NTT DoCoMo

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297444