1251194

N80 als Internet Edition

31.08.2006 | 14:15 Uhr |

Nokia bringt das UMTS-Smartphone N80 mit vorinstallierten Yahoo-Anwendungen auf den Markt.

Nokia kündigt das Symbian-Smartphone N80 in einer Internet-Variante an. Das Gerät bietet eine 3-Megapixel-Kamera und unterstützt UMTS, die GSM-Netze 850, 900, 1800 und 1900 MHz sowie WLAN. Im Vergleich zum Standardmodell N80 integrierte Nokia einige Internet-Anwendungen, z.B. die Suchanwendung Mobile Search, einen Webbrowser mit Mini-Map-Funktion, die die Navigation erleichtern soll, sowie direkte Links zu Amazon und Flickr. Außerdem ist die Softwaresammlung Yahoo Go Mobile installiert.

Über einen speziellen Download-Client soll sich der Anwender stets über neue Anwendungen für das N80 informieren können. Benutzer können laut Nokia mit der Mobile-Search-Applikation beispielsweise ein Restaurant suchen, sich die Adresse auf einer Karte anzeigen lassen und mit einem Klick dort anrufen. Außerdem könnten Adresse und Telefonnummer direkt in den eigenen Kontakten gespeichert werden. Das N80 Internet Edition ist für VoIP-Anwendungen von Drittanbietern vorbereitet. Ein WLAN-Wizard soll die Verbindung mit Hotspots vereinfachen. Das Smartphone soll Mitte September auf den Markt kommen. Zum Preis machte Nokia keine Angaben. Die Preisempfehlung für das Standardmodell N80 liegt bei 680 Euro.

Verpassen Sie keine IFA-Info und abonnieren Sie den täglichen - oder auch den wöchentlichen - Newsletter !

0 Kommentare zu diesem Artikel
1251194